Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/vonda

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Blauen Menschen von der Post AG

Die armen Mitarbeiter der Post müssen sich seit der Privatisierung aber einiges von ihrer lieben Marketingabteilung gefallen lassen...und wir Kunden gleich mit!

 

War heute mal jemand am Schalter der Post?  ....furchtbar billiges BLAUES T-Shirt aus Taiwan mit rotem "0,00"-Schild auf die Brust geklebt. Die armen Mitarbeiter müssen die Dinger aber nicht nur anziehen, sie müssen einen dann auch noch mit dem "Aktionstag-Sparkonto"...oder so-Gequatsche zutexten ... jetzt wo ein privates Unternehmen Geld verdienen will, läßt man dort aber auch keine Möglichkeit aus, päckchenholende Kunden zu belästigen.

 

Ich war natürlich an dem Schalter mit der neuen Arbeitnehmerin, die etwas länger brauchte, aber dafür so konzentriert war, dass ich nur die Kunden rechts und links von mir wahrnahm, die sehr gerne die "Fast Forward"-Taste gedrückt hätten. Die Neue sollte ihre Chance haben. Ich Kunde: "Eigentlich hätten Sie jetzt die Möglichkeit, mir Ihre Marketinginformationen in mein ahnungsloses Hirn hineinzupflanzen, und weil Sie neu sind, verspreche ich Ihnen: Ich höre wirklich zu ...bis zum Ende". Das Angebot sollte man öfter machen, an diesem Tag war ich bestimmt die einzige Kundin, die hinausging und immer noch nicht genau wußte, was ich durch die einmalige Aktion schon wieder verpaßt habe!

 

Mal sehen was Markting für mein nächste Päckchen am Schalter plant.

11.9.07 21:32


Dicke Frauen im Fahrstuhl

Bahnfahren mit Kinderwagen, lustig! Die Treppen nehmen mir mit links ... München, Köln ... egal, jede Stadt hat das Problem

 

und Köln, wieder ganz toll ... bauen den Hauptbahnhof aus ... und man sollte meinen, dass es sich schon rumgesprochen hat, dass Rollstuhlfahrer UND Frauen mit Kinderwagen schlecht Treppen laufen können... wie schön, der neue Fahrstuhl fährt bis zur Hälfte und dann darf man doch wieder nette Männer anflirten (man hat ja auch so viele Chancen mit Kind) und sie bitte den Wagen mit die Treppen hoch/runter zu karren.

 

Aber darum geht es bei dicken Frauen im Fahrstuhl nicht ... warum sind diese Frauen, die ständig den Fahrstuhl für Kinderwagen und Rollstul blockieren eigentlich dick ...sie laufen keine Treppen ... nicht mal Rolltreppe ...nein, lieber den Fahrstuhl blockieren und alle anderen, warten bis der Fahrstuhl weg ist und irgend wann mal wiederkommt. Besonderes schmerzlich dabei sind diese Glastüren, da hat man so schön das nachsehen und beobachtet, wie das arme Ding die Dicke nach oben hieft und dann völlig außer Puste mich und den Kinderwagen aufnimmt. Da würde ich ihm gerne einen Urlaub gönnen und für 2 Wochen ein Schild drankleben "Ausser Betrieb" ...aber was ist dann mit der Dicken, die keine Treppen läuft

30.8.07 12:30


Motzblog

Studium, Arbeiten, Kind, Schwanger und Umzug ... nochwas? Nein, ich glaube ich habe nichts vergessen.

 

...und immer gut gelaunt...hah, denkste ...tu nur so, obwohl eigentlich ja schon, aber hier kann ich sein wie ich will, die böse Seite in mir ... die Beobachtung von allen kleinen Nervigkeiten in Alltag mit Hektik in einer Großstadt...

 

Stress hab ich ohne Ende, aber verfolgt meine Blogs, ich bemühe mich, euch mit Geschichten zu erfreuen, die ihr auch tagtäglich erlebt, und euch vielleicht nur keine Gedanken dazu macht. Vielleicht ja jetzt?!

30.8.07 12:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung